Standort

Das einmalige Ensemble des KKLB liegt mitten in schönster Landschaft, direkt auf der Zielgeraden von Sursee nach Beromünster. Es umfasst ein zentrales Gebäude, drei alte Villen, eine Bunkeranlage, eine Schafstallung, mehrere Pavillons und einen mysteriösen Neubau ohne Fenster.

Standort

Das KKLB – Kunst und Kultur im Landessender Beromünster – befindet sich etwas ausserhalb von Beromünster, direkt an der Hauptstrasse Richtung Sursee.

KKLB
LANDESSENDER 1-3
6215 BEROMÜNSTER

Beim GPS-Gerät Koordinaten eingeben:

Breite: 47° 12’ 3’‘ N
Länge: 8° 10’ 9’‘ E

Anreise mit dem Auto ab Sursee

Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Sursee und fahren Sie Richtung Beromünster. Nach dem Kreisel in Schenkon fahren Sie weiterhin Richtung Beromünster. Sobald Sie die zweite Steigung überwunden haben, folgt auf der rechten Seite das Restaurant «Chommle». Bleiben Sie weiter auf dieser Strasse, es folgt eine lange Gerade, wobei Sie nun in der Ferne bereits die Gebäude des KKLB sehen können (rechts neben der geraden Strasse).

Anreise mit dem Auto ab Beromünster

Wenn Sie sich mitten in Beromünster befinden, fahren Sie Richtung Sursee und verlassen dabei das Dorf. Sobald die Häuser weniger werden und sich die Felder zeigen, folgt eine scharfe Linkskurve. Die 60er-Zone wird aufgehoben und es folgt eine lange gerade Strecke, an deren Anfang ein kleines Wäldchen steht. Unmittelbar nach dem Wäldchen befinden sich auf der linken Seite die Gebäude des KKLB.

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr

Postauto ab Sursee SBB nach Beromünster. Station «Hasenhusen» (Gunzwil) aussteigen und dem Weg Richtung KKLB folgen. Sie sehen von hier aus die Gebäude bereits und haben einen 11-minütigen Fussmarsch vor sich.

Anreise zu Fuss von Beromünster

Von Beromünster gelangen Sie zu Fuss via Stift, «Waldkathedrale» zum KKLB. Sie folgen dabei bis zur «Waldkathedrale» dem «Beromünster Radioweg» und zweigen dann ab. Je nach Gehgeschwindigkeit sind es 20-30 Minuten bis zum KKLB.