Pro SRG im KKLB

Pro SRG im KKLB

Wir feiern, wie immer im KKLB, den SRG-Geburtstag einen Tag im Voraus. Dieses Jahr, am Freitag 23. Februar, wird der 87. Geburtstag der SRG in unserem «SRG-Mutterhaus» Landessender Beromünster gefeiert. Wir vom KKLB hoffen jetzt schon, dass wir auch im nächsten Jahr den 88-igsten SRG-Geburtstag wiederum feiern dürfen!

Erste Reaktionen der Presse: 15.02.18 | Surseer Woche: «Hoffentlich feiern wir nicht zum letzten Mal»

Zum SRG-Geburtstag am Freitag 23. Februar, ein Tag vor dem Gründungstag der SRG 1931, gibt es im Landessender Beromünster drei spezielle und feierliche KKLB-Führungen. Morgens um 9 Uhr, mittags um 12 Uhr und abends um 19 Uhr empfängt Künstler Wetz Ehrengäste und Gäste, die sich für eine weiterhin starke SRG einsetzen.

Der Eintritt pro SRG-Geburtstagsgast beträgt CHF 22.00
Eine Anmeldung ist erforderlich! Es werden morgens, mittags und abends zum 87. SRG-Geburtstag (neben den Ehrengästen und den Medienleuten) nur je 87 weitere Gäste dabei sein können. Melden sie sich jetzt an: kklb@wetz.ch . Schreiben Sie bei ihrer Anmeldung wann genau Sie bei uns sein wollen: Am Morgen pünktlich um 9.00 Uhr oder am Mittag pünktlich um 12.00 Uhr oder am Abend pünktlich um 19.00 Uhr. DANKE!

Im Eintrittspreis inbegriffen ist eine Kurz-Verköstigung im KKLB-Landessaal:
Am Morgen von 09.00 bis 10.30 Uhr wird ein Kaffee und ein Gipfeli serviert.
Am Mittag von 12.00 bis 13.30 Uhr wird eine Suppe mit Wurst und Brot serviert.
Am Abend von 19.00 bis 20.30 Uhr wird «Gschwelti» und bester Käse serviert.

KKLB-Ehrengäste an der Morgenführung von 9.00 bis 11.00 Uhr am Freitag 23. Februar im KKLB:

  • Ladina Heimgartner (Direktion RTR und stv. Generaldirektion SRG)
  • Charles Clerc (Ex-«Mister Tagesschau»)
  • Andrea Pfalzgraf (Dokumentarfilmerin SRF)
  • Fabian Zumbühl (Journalist, Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaftler) Mitorganisator vom Anlass «Pro SRG im KKLB» im KKLB
  • Robert Müller (Künstler und Filmemacher. Aktuell im Kino ist sein Film KÖHLERNÄCHTE)
  • Irmgard Walthert (Künstlerin und Filmemacherin. Momentan ist ein Animationsfilm von ihr im KKLB ausgestellt)
  • Charles Moser (Künstler. Momentan ist eine Installation von ihm in der KKLB-Kunsthalle 4 ausgestellt)
  • Otto Heigold (Künstler. Momentan ist eine Installation von ihm in der KKLB-Kunsthalle 3 ausgestellt)

KKLB-Ehrengäste an der Mittagsführung von 12.00 bis 14.00 Uhr am Freitag 23. Februar im KKLB:

  • Niccel und Emil Steinberger
  • Birgit Steinegger
  • Adrian Marthaler (Regisseur und ehem. Leiter Kultur Schweizer Fernsehen SRF)
  • Toni Zwyssig (ehem. Fernsehjournalist und Leiter Ausbildung Schweizer Fernsehen SRF)
  • Peter Gysling (ehem. Radio- und Fernsehjournalist SRF, Russlandexperte)
  • Hannes Meyer (ehem. Chefkameramann TPC/SRG)
  • Charly Freitag (Gemeindepräsident von Beromünster und FDP-Kantonsrat)
  • Louis Brem (Künstler, dessen Fotografien momentan im KKLB ausgestellt sind)
  • Alexander Wenger (TV-Produzent B&B Endemol Shine)
  • Chris Niemeyer (Film-Regisseur Plan B Film)
  • René Stettler (Kulturwissenschaftler, Gründer der Schweizer Biennale zu Wissenschaft, Technik + Ästhetik)

KKLB-Ehrengäste an der Abendführung von 19.00 bis 21.00 Uhr am Freitag 23. Februar im KKLB:

  • Peter Studer (ehem. Chefredaktor SRF / Tages-Anzeiger, Medienjurist)
  • Vinzenz Wyss (Medienwissenschaftler, ZHAW Winterthur)
  • Ursula Schäppi (Tel.-Performance live)
  • Stefan Eiholzer (Neu gewählter Leiter der Inlandredaktion von Radio SRF)
  • Beatrice Brenner (Stv. Direktorin, Leiterin der Abteilung Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung vom MAZ)
  • Rochus Lussi (Künstler. Momentan sind Arbeiten von ihm in sechs verschiedenen Räumen vom KKLB ausgestellt)
  • Silas Kreienbühl (Extra angereist von unserer Filiale KKLB Berlin, Künstler und unser KKLB-Direktor)
  • Helen Issler (ehem. Moderatorin und Leiterin «Schweiz-aktuell»)
  • Hanspeter Trütsch (ehem. Bundeshauskorrespondent SRF)

Ablauf der SRG-Geburtagsfeier: Wir werden am 23. Februar drei perfekte, feierliche Führungen mit Gästen durch unser KKLB veranstalten. Wetz macht dabei jeweils pünktlich (9, 12 und 19 Uhr) im KKLB-Kino-Theater eine 30 Minuten-Einführung mit einem Kurz-Talk mit den Ehrengästen, die alle mit Wetz zusammen auf der KKLB-Kino-Theater-Bühne sind. Danach werden sich alle Versammelten zur jeweiligen kleinen 30 Minuten-Verköstigung im Landessaal einfinden. Nachher werden alle in je 4 Gruppen (à ca. 25 Leuten) 60 Minuten durch unsere aktuellen Ausstellungen geführt. Dabei werden die Ehrengäste auch immer mal wieder die Chance haben sich “zum SRG-Gebutstag, zum Landessender Beromünster oder zu den jeweiligen KKLB-Ausstellungen” zu äussern. Nach dem Anlass lädt unser KKLB-Caffeteria «Goldiger Ochsen» zum noch etwas Dableiben ein.

Geschenke: Bitte bringen sie keine Geschenke mit. Besser unterstützen sie unsere KKLB-Ausstellungstätigkeit mit einer Gönnerschaft.

Info an die Medienleute: Eine Anmeldung zum Anlass ist erforderlich. Bitte verlangen sie laufend unsere Texte zu den «Pro SRG im KKLB»-Veranstaltungen vom 23. Februar beim Künstler Wetz selber: info@wetz.ch

Organisation: Das Projekt “Pro SRG im KKLB” wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit innovage 4BA64518 EED8 44D9 B060 B96AB2C9A739