Franz Steinmann

1954, Willisau

Der gebürtige Trienger und heute im Luzerner Hinterland wohnhafte Franz Steinmann hat sich vor allem mit seinen Klanginstallationen einen Namen in der Kunst geschaffen. Vor Jahren hat Wetz im alten Wohnhaus Vatikan in Willisau mehrere handgeschaffene Original-Bücher von Franz Steinmann gesichtet. Die zahlreichen und mit hohem Aufwand erstellten Bücher sind voll mit Notizen, Zeichnungen und Collagen.

Das KKLB-Team in Mitarbeit von Franz Steinmann selber ist nun Schritt für Schritt an der Arbeit eine Original-Buch-Bibliothek im KKLB-Telephonieempfangsraum einzurichten. Dabei werden nicht nur die Bücher von Franz Steinmann sondern mit der Zeit handgeschaffene Original-Bücher von anderen Künstlern zu besichtigen sein. Der Wunsch vom KKLB ist, dass Franz Steinmann einst als KKLB-Originalbuch-Bibliothekar immer mal wieder für unsere Gäste in Aktion treten wird.