Geri Krischker

lebt in Baden, arbeitet in Zürich

«Würdest Du für mich Kittel, Krawatte und Hemd ausziehen?»

Geri Krischker fotografiert als erfolgreicher Profi-Fotograf seit 30 Jahren Menschen. Am Anfang als Concerned Photographer in Langzeit-Reportagen. Später als Fotograf in der Corporate Welt für Schweizerische und Internationale Unternehmen. Vom Werkbank bis zur Chef-Etage kommt Geri Krischker mit seinen Mitmenschen in den Austausch und portraitiert sie so authentisch, wie es der Augenblick ermöglicht. Seine Bilder erscheinen in Geschäftsberichten und Imagebroschüren.

Die Arbeiten zu dieser aktuellen Ausstellung im KKLB entstanden während seines Jahres als Präsident des Kiwanis-Club Baden. Aus seinem Versprechen, seine Kiwanis-Freunde zu portraitieren, entstanden jeweils zwei Bilder pro Person. Das erste Bild ist ein Portrait, so wie die Person vor dem Fotograf auftauchte. Das zweite Bild entstand nach der einfachen Frage: «Würdest Du für mich Kittel, Krawatte und Hemd ausziehen?» Die Gegenüberstellung der Bilder entwickelt eine Kraft, die immer mehr Menschen anspricht, und letztlich zu dieser Ausstellung geführt hat. Zum ersten Mal sind nun die 38 Portraits zusammen in einem Raum zu sehen.

Weitere Infos und Arbeiten von Geri Krischker findet man auf seiner eigenen Homepage: www.gkrischker.com