Madeleine Staubli

1960, lebt und arbeitet in Menziken AG

Im Aussenbereich vor dem Haupteingang vom KKLB hat Madeleine Staubli eine grossformatige Portraitarbeit mit dem Titel „Sipho Mabona“ installiert.

Ihre Schaffensperiode erstreckt sich über 20 Jahre. Der Hauptschwerpunkt liegt in der Malerei. Es entstehen Konzeptarbeiten zum Thema Mensch auf ausgewählten Malgründen (Papier, Leinwand, Holz, Kunststoff, Glasbausteine, Stein, verschiedene Metalle und Haut). Seit 1993 zeigt sie ihre Arbeiten im In- und Ausland.

Weitere Infos und Arbeiten von Madeleine Staubli findet man auf ihrer eigenen Homepage: www.madeleinestaubli.com