Sipho Mabona

1980, lebt und arbeitet in Luzern

Der künstlerische Senkrechtstarter Sipho Mabona ist 1980 in Luzern geboren, wo er heute lebt und arbeitet. In der Jahrtausendwende fing er an, seine ersten eigenen Entwürfe in der Papierfalttechnik Origami zu kreieren. Mit dieser uralten Technik, die er meisterhaft beherrscht, stellt er heute hauptberuflich künstlerische Arbeiten her. Seine jeweils mit einem quadratischen Papier erarbeiteten Origami-Kunstwerke werden in Galerien in New York, Vancouver oder Tokio ausgestellt. Die Arbeiten von Sipho Mabona haben rund um den Globus einen faszinierenden Sog. Seine Kunst steht nicht als Beispiel der Grenzüberschreitung, sondern viel mehr als Rückkehr zum formal Reizvollen.

Bei seinen Kunstinstallationen versteht es Mabona sehr genau, den jeweiligen Raum hervorragend zu bespielen. Seine Arbeit «White Elephant» ist aus der Idee der Raumgrösse entstanden. In der 15 Meter breiten Kunsthalle 1 im KKLB hat er aus einem 15 × 15 Meter grossen Stück Papier, das extra für ihn in den USA hergestellt wurde, einen lebensgrossen Elefanten gefaltet. Immer wieder entstehen nun neue, lebensgrosse Origamifiguren.

Im Kunstsalon vom KKLB installiert Sipho Mabona mit zahlreichen gefalteten Papier-Schwalben eine umfangreiche Lebensgeschichte, die genau in den Raum eingepasst wurde. Diese Installation hat ihren Anfang bei einem ungefalteten Blatt Papier, einer quasi Vorembryonalen-Phase. Mit zunehmenden Faltungen entstehen trickfilmartig immer mehr Schwalben und diese enden mit dem Flug in die Scheibe zuletzt tot am Boden. Das blaue Nashorn und andere Objektarbeiten sind in weiteren Räumen des KKLB ausgestellt.

Bei den Relief-Bildern von Sipho Mabona steht ebenfalls die Technik der Origami-Kunst im Mittelpunkt: Jedem der Faltmuster liegt eine Form von einer abstrakt-geometrischen Papier-Tierdarstellung zu Grunde.

Weitere Infos und Arbeiten von Sipho Mabona findet man auf seiner eigenen Homepage: www.mabonaorigami.com

Sipho Mabona zeigt seine Arbeiten auch im Rahmen des äusserst erfolgreichen und grossen KKLB-Projekt «Kunst im Spital» im Luzerner Kantonsspital im Luzern: www.kunstimspital.ch

Sipho Mabonas Origami-Elefant in den Medien – Eine Auswahl an Berichterstattungen:

Luzerner Papier-Elefant schafft es bis nach Chicago
«White Elephant»-Crowdfunding Video
«White Elephant» Time-lapse auf vimeo
Storyfilter vom 17. März 2014
SRF Regionaljournal vom 8. März 2014 und Schweiz Aktuell vom 10. März 2014
Luzerner Rundschau vom 11. März 2014
20 Minuten vom 10. März 2014
Neue Luzerner Zeitung vom 10. März 2014
Tierwelt online vom 10. März 2014
Migros Magazin vom 3. März 2014
Neue Luzerner Zeitung 25. Februar 2014
Deutsche Welle Berlin vom 20. Februar 2014