16.1.19: Ausstellungseröffnung «Spazieren zu zweit» mit Christoph Simon

Mit Silas Kreienbühl und Christoph Simon

Der Künstler Silas Kreienbühl eröffnet seine Ausstellung «Spazieren zu zweit» zusammen mit dem Schriftsteller, Kabarettisten und Slam Poeten Christoph Simon.

Kreienbühl spaziert zu zweit, gibt der Begleiterin, dem Begleiter eine Kamera in die Hand und lässt sie ihre Sicht auf die Welt festhalten. Im Neubad sind nun die Bilder zu sehen, die dabei entstanden sind: Fotografien von Menschen ganz unterschiedlicher sozialer, politischer und beruflicher Prägung. Unter anderem von Wolfgang Beltracchi, Moritz Leuenberger, Pedro Lenz, Felix Müri, Beat Züsli, Niklaus Troxler, Niccel Steinberger, Petra Gössi oder Ramona Dempsey.

An der Ausstellungseröffnung wird Kreienbühl von seinen Erfahrungen beim «Spazieren zu zweit» erzählen und Simon wird performen. Und dann sind da noch ganz viele Fragen, die Spaziergänger Simon an Spaziergänger Kreienbühl hat – und umgekehrt.

«Spazieren zu zweit» ist nur ein Aspekt von Kreienbühls künstlerischer Forschungsarbeit zum Thema «Spazieren». Diese mehrjährige Arbeit umfasst Fotografien, Malereien, Texte und weiteres. Christoph Simon hat den Roman «Spaziergänger Zbinden» geschrieben, der mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und unter anderem ins Persische und Englische übersetzt wurde. Kein Zufall also, das die beiden sich für die Arbeit des jeweils anderen begeistern.

Die Arbeit «Spazieren zu zweit» von Silas Kreienbühl ist in Zusammenarbeit mit den folgenden Menschen entstanden: Link

Datum/Zeit: Mittwoch 16. Januar 2019, 20 Uhr
Ort: Neubad Luzern, Galerie und Pool
Eintritt: CHF 10.–

Die Ausstellung ist vom 16. Januar bis zum 20. März 2019 in der Neubad Galerie zu sehen.