Aktuell

Paul Huber & Anton Schwingruber

07.01.19 – 14.00 Uhr

Paul Huber & Anton Schwingruber

INNOVAGE im KKLB

Zum Auftakt des Wahljahres 2019 diskutieren die beiden Luzerner Ex-Regierungsräte Paul Huber und Anton Schwingruber über schwierige Beziehungen zwischen Stadt und Land.
Moderation: Peter Gysling und Toni Zwyssig (Ex SRG-Journalisten und Innovage-Mitglieder)
Führung durch die Ausstellungen: Künstler Wetz

Die neue Veranstaltungsreihe INNOVAGE im KKLB startete im Herbst 2018 im KKLB in Beromünster. INNOVAGE im KKLB ist eine öffentliche Veranstaltung. Sie findet an jedem ersten Montagnachmittag des Monats im KKLB in Beromünster statt und ist ein gemeinsames Projekt von Innovage und KKLB.

Zwei interessante Persönlichkeiten stellen sich jeweils einem Interview mit den beiden ehemaligen SRF-Journalisten und Innovage-Mitgliedern Peter Gysling und Toni Zwyssig, sowie dem anschliessenden Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern. Danach führen Künstler Wetz und sein Team durch die ständigen und wechselnden Kunstausstellungen in den ehemaligen Sendeanlagen von Radio Beromünster. Dabei gibt es Gelegenheit, Werke von anerkannten Künstlerinnen und Künstlern kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

Das KKLB (Kunst- und Kultur im Landessender Beromünster) ist eines der grössten und erfolgreichsten Kunst- und Kulturprojekte der Schweiz. Das Hauptinteresse des KKLB gilt der Vermittlung der künstlerischen Arbeiten, die hier ausgestellt sind (Standort KKLB).

INNOVAGE ist ein Pool von pensionierten Fach- und Führungskräften aus diversen Berufsfeldern. Seit über 10 Jahren begleitet und fördert Innovage kulturelle und soziale Projekte in der ganzen Schweiz (www.innovage.ch).

INNOVAGE im KKLB findet immer am ersten Montagnachmittag des Monats von 14 bis 17 Uhr in Beromünster statt.

Zugesagt haben unter anderen auch Uli Sigg + Niklaus Troxler sowie Sabine Dahinden + Thierry Carrel.

Eintritt KKLB Fr. 22.00 oder Jahreskarte KKLB 60.00.

Anreise mit ÖV:
Abfahrt ab Bahnhof Sursee mit Postauto Linie 81 um 13:33 Uhr. Ankunft Haltestelle Gunzwil, Hasenhusen um 13:48 Uhr.
Von hier kurzer Fussmarsch (ca. 12 min) bis zum Gebäude des KKLB. Immer auch im Einsatz ist der Gratis ÖV-Transfer-Bus in KKLB ab der Haltestelle Gunzwil, Hasenhusen um ca. 13:49 Uhr.

Auskünfte:
Wetz (KKLB | 079 641 27 34 | info@wetz.ch)
Peter Gysling (Innovage | 079 634 85 00 | peter.gysling@innovage.ch)
Toni Zwyssig (Innovage | 079 334 97 09 | toni.zwyssig@innovage.ch)