Marika Magnuszewska

lebt und arbeitet in Zürich

Marika Magnuszewska, Media-Designer und Künstlerin, ursprünglich aus Polen, momentan in Zürich wohnhaft. Nach dem Abschluss ihres Bachelors of Art in New Media in Warschau kam sie in die Schweiz, um ihre Ausbildung weiterzuführen und ihr Wissen im Bereich Interactive Design zu erweitern. Während ihres Media Design Studiums an der HEAD Genève lernte sie die Welt von Augmented Reality, Interactive Paper und die Überführung von Kinderbüchern in den digitalen Bereich inkl. interaktiven Elementen näher kennen. Ihre interaktiven Arbeiten wurden unter anderem an der Grafik 16 in Zürich, im Booklab 2014 in Lausanne, im Culture Interface Cité du Design ST. Étienne und an der Lift Conference 2014 in Genf ausgestellt.

Im Moment arbeitet sie bei der Y&R Group Switzerland und arbeitet nebenbei weiterhin an ihren eigenen Projekten, die hauptsächlich aus Grafiken und Ölgemälden bestehen. Mit «Highlight» gelingt Marika ein erfolgreiches Comeback zu ihren künstlerischen Wurzeln. Ihre ersten Kunstarbeiten bestanden hauptsächlich aus Landschaftsbildern auf Ölgemälden. Während ihres Aufenthaltes in Island entdeckte sie dann ihre Leidenschaft für die greifbare Beschaffenheit von Leinwänden und den bildhaften Effekt der Ölmalerei wieder. Drei Ölgemälde mit rauer Struktur drücken ihre Faszination mit den wilden, unbewohnten Hochlandgebieten aus. Zur Darstellung der Landschaft verwendet Marika monochrome Farben und fängt Lichtmomente ein, die der Umgebung ihr spezielles Flair verliehen haben.