Markus Reich

1958, lebt am Bodensee

Markus Reich, *1958 Bern, lebt und arbeitet am Bodensee, Künstler und Kunstvermittler, interessiert sich u.a. für Erscheinungen der Natur. Fasziniert von der Kraft der kleinen Szenerie, entwickelt er haptische Kompositionen und Allegorien, die er fotografisch dokumentiert. Gegenwärtige Auseinandersetzung mit Flechten als Seismografen für den Zustand der Welt.

Werkbeschrieb:
«Blumen für A.T. # 1-3» 2020
Licht fällt durch Glasfenster ein und wird in Farbe umgewandelt. Dieser Vorgang wird mit Motiven aus André Thomkins Kirchenfenstern wirklichkeitsgetreu nachgebildet und dokumentiert.
Fotografien, Farbdrucke auf Hahnemühle Museum Etching Matt, 20 × 30 cm, limitierte.

Preis: CHF 450.00 pro Tafel, Edition 5

Weiter Infos zu Markus Reich finden Sie auf seiner eigenen Webseite: www.markusreich.ch