Sonntagsführungen

Gegen mehrere Prognosen aus den Kunstkreisen ist unser riesiges Gesamtkunstwerk KKLB (Kunst- und Kultur im Landessender Beromünster) auch im neunten Betriebsjahr sehr erfolgreich unterwegs. Nur während des Lockdowns gab es bis anhin eine kurze Zwangspause.

Mit grosser Freude feiern wir im 2021 unser raffiniert-kreativ-aufsummiertes 100 Jahre Jubiläum: 90 Jahre Landessender Beromünster plus 10 Jahre KKLB. Um unsere sehr gut besuchten öffentlichen Führungen (jeden Sonntag um 14:00 Uhr) zu bereichern haben wir seit 2021 jeden Sonntag einen Gast eingeladen. Im 2021 (in unserem 100-Jahr-Jubiläums-Jahr) möchten wir nun 52 weitere spannende und teilweise sehr bekannten Gäste aus der Kunst- , Politik- und Journalistenwelt einladen. Dabei sind vor allem Gäste aus der Kultur auf eine Gage oder und eine Spesenentschädigung angewiesen.

Anreise mit ÖV

Immer holen wir sie am Sonntag mit unserem «KKLB ÖV-Transfer» an der Bushaltestelle ab.
Pünktlich um 14 Uhr sind Sie so zu beiden öffentlichen Führungen im KKLB.

Sie gelangen von Sursee mit dem Postauto zu der Haltestelle Gunzwil «Hasenhusen» oder von Luzern aus mit der Auto AG Rothenburg zur Haltestelle Beromünster Post.

Von Sursee mit dem Postauto

ab 13:33 Uhr Sursee SBB nach Beromünster
an 13:48 Uhr Gunzwil «Hasenhusen»
ab 13:49 Uhr Gratis ÖV-Transfer ins KKLB

Von Luzern mit der Auto AG Rothenburg

ab 13:05 Uhr Luzern Bahnhof
an 13:43 Uhr Beromünster Post
ab 13:44 Uhr Gratis ÖV-Transfer ins KKLB

Programm der öffentlichen Führungen | Agenda