Ein Spaziergang in Beromünster

EIN CORONASICHERES, EVOLUTIONÄRES KUNSTERLEBNIS MIT CHRISTOPH SIMON, STEFANIE GROB, SIMON ENZLER, CHARLES DARWIN, PIERRO MANZONI UND JOSEPH BEUYS»

Das KKLB Berlin entwickelt beim KKLB Beromünster, als zweite Möglichkeit eines Kunsterlebnisses während Corona, neben dem www.kklb-kunst-trip.ch , einen Spaziergang. Start ist am Hauptgebäude. Der Spaziergang führt in und durch die wunderbare Landschaft, vorbei am Sendeturm und in einer ersten Variante zum «Schlössliwald» (Waldkathedrale bei Beromünster). Die Besucher bringen ihre Kopfhörer mit oder haben die Möglichkeit beim Start welche zu kaufen. Mit dem eigenen Smartphone und über einen QR-Code können die Inhalte des entsprechenden Spaziergangs abgerufen werden. Die Route wird in Form einer einfachen Karte abgegeben. Ausserdem nimmt sich jede/r vor Ort ein «Spaziergangs-Kit», mit einigen Dingen die wir unterwegs benutzen werden, mit.

Natürlich spielen viele Inhalte eine Rolle, die von Silas Kreienbühl mit dem KKLB Berlin in seiner Spaziergangsforschung entwickelt wurden. Zudem gibt es verschiedene interaktive Elemente: Es entsteht unter anderem ein Gemeinschaftskunstwerk mit allen Menschen, die den Spaziergang besuchen. Interdisziplinarität war und ist ein wichtiges Thema. Und so gehört eine Zusammenarbeit mit anderen Kunstschaffenden selbstverständlich mit dazu (etwa mit dem Schriftsteller Christoph Simon , der Autorin Stefanie Grob oder dem Kabarettisten Simon Enzler ).

Projektfortschritt

«Ein Spaziergang – coronasicheres, evolutionäres Kunsterlebnis mit Christoph Simon, Stefanie Grob, Charles Darwin, Pierro Manzoni und Joseph Beuys» kann noch nicht besucht werden. Die Vorbereitungen sind aber in vollem Gange und wir informieren laufend über die Fortschritte.

Gerne können Sie sich ganz unten auf der Seite für unseren Newsletter anmelden oder uns in den sozialen Medien verfolgen.

Unterstützen sie dieses Projekt als Gönner! Ab CHF 50.– leisten sie einen wichtigen Beitrag und haben bereits einen Eintritt für ihr erstes Spaziergangserlebnis reserviert. Weitere Infos

Aktuell läuft die Finanzierung dieses Projektes. Neben grossen Eigenleistungen, den zukünftigen Eintritten und privaten Gönnern, darf das KKLB Berlin bereits auf die Unterstützung folgender Institutionen zählen: 5logos